Logo ZV 

Zweckverband Forstbetrieb
Unterer Hauenstein

Hauensteinstrasse 14
Postfach 207
4632 Trimbach

Tel: 062 293 51 03
Fax: 062 293 60 06
Natel: 079 435 33 64
info@forst-hauenstein.ch

Forstbetrieb Unterer Hauenstein


Der Zweckverband Forstbetrieb setzt sich  zur Zeit aus den fünf Gemeinden Trimbach, Winznau, Lostorf, Hauenstein-Ifenthal und Wisen zusammen.
Wir betreuen rund 1200 ha Wald, wovon 1000 ha nachhaltig bewirtschaftet werden. Die restlichen 200 ha Wald sind als Reservate ausgeschieden. 70% unseres Reviers sind Laubwälder. Wir sind Stolz auf die Artenvielfalt und die Wuchskraft unserer Bestände. Dieser Umstand ermöglicht uns, Edellaubhölzer und seltene Baumarten zu fördern.

Wer einen Waldlehrpfad besuchen möchte, ist bei uns genau richtig. Unsere Bestände haben einen jährlichen Zuwachs von 7800m3 Holz. Im Jahr schlagen wir rund 7000m3. Aufgeteilt in die drei Hauptsortimente ergibt das 30% Stammholz und je zu 35% Industrie- und Energieholz.

Neben der Bewirtschaftung der Wälder der Vertragspartner betreut die FBG zusätzlich im Auftragsverhältnis den Staatswald Lostorf und den Bundeswald Erli-Horn-Spittelberg und führt weitere forstliche Arbeiten für Dritte aus. Seit dem 01.01.2013 nehmen wir auch dei Beförsterung des noch selbständigen Forstbetriebes Olten wahr. 

Der Revierleiter hat neben seiner Funktion als Betriebsleiter zusätzlich im Auftrag des Kantons hoheitliche Funktionen über das gesamte Forstrevier wahrzunehmen. Es handelt sich dabei vor allem um die Anzeichnung von Privatwäldern sowie Öffentlichkeitsarbeit. (Waldgänge mit Schulen, Bevölkerung usw.)


Georg Nussbaumer, Betriebsleiter Franz Lutz, Präsident

Während man unter dem  Begriff Forstbetriebsgemeinschaft die Waldfläche der Vertragpartner umschreibt ist der Bergriff Forstrevier hoheitlich zu verstehen, das heisst er umfasst die gesamte Waldfläche inklusive Stiftungen, Genossenschaften und Privatwald. Das Forstrevier Unterer Hauenstein umfasst zusammen mit Olten eine hoheitliche Fläche von ca. 2300 ha.

Die Forstbetriebsgemeinschaft wird auf durch die Delegiertenvwerammlung überwacht und durch den Vorstand geleitet. In diesem Gremium nehmen je ein Mitglied der Verbandsgemeinden Einsitz. Zur Zeit wird das Präsidium durch Franz Lutz, Trimbach, wahrgenommen.

webdesign obrecht